Taicang: Preis für schnelles Wachstum im Hightech-Sektor

Anlässlich der chinesischen Neujahrsfeier, zu der die Stadtregierung von Taicang jedes Jahr Repräsentanten dort ansässiger deutscher Unternehmen einlädt, nahm Geschäftsführer Erik Breslein im Januar einen Preis für die Zollner Limited China entgegen.

Der „Award of Rapid Growth“ wurde für das schnellste Wachstum unter allen Firmen in der Wirtschaftsregion des Jangtse-Deltas verliehen.

Überreicht wurde der Preis vom Bürgermeister und dem Verwaltungskomitee der Taicang High-Tech Industrial Development Zone. Zollner Limited China ist damit beim chinesischen Staat ein gelistetes Hightech-Unternehmen mit besonderer Bedeutung. Das Werk Taicang fertigt unter anderem die Zugrechner für die neuen bis zu 400 km/h schnellen Hochgeschwindigkeitszüge der modularen Plattform „Fuxing Hao“ (Typ CR400 AF/BF) sowie Inverter für den „ES8“ des chinesischen Start-up-Unternehmens NIO (NextEV). Das Elektro-SUV besitzt eine Leistung von 480 kW Leistung über Allradantrieb.

Taicang: Preis für schnelles Wachstum im Hightech-Sektor