Global Procurement

Wir agieren stets krisensicher und verlässlich – unser Einkauf ist international aufgestellt und bündelt weltweite Einkaufsvolumina mit regionalen Stärken und Marktkenntnissen in einer globalen Organisation.

Weltweite Einkaufsaktivitäten

Als global agierendes Unternehmen wissen wir um die unterschiedlichen Anforderungen der Märkte und unserer Kunden. Durch globale Beschaffungsmärkte schaffen wir wesentliche Voraussetzungen für ein wirtschaftliches Produkt – im Fokus steht unser internationales Lieferanten-Netzwerk. Unser Global Procurement kümmert sich um den Aufbau und die Entwicklung von Lieferantenbeziehungen. Dadurch werden Verfügbarkeit, Qualität und Wirtschaftlichkeit sichergestellt. Da wir unsere Lieferanten als Partner sehen, verbindet uns mit vielen bereits eine langjährige, partnerschaftliche Zusammenarbeit. Daher können sich unsere Kunden stets auf gleichbleibend hohe Qualität der gekauften Produkte, eine schnelle und einfache Abwicklung sowie Umsetzung von Logistikmodellen und international konkurrenzfähige Preise verlassen.

Strategische Beschaffung

Unser Global Procurement ist warengruppenorientiert aufgestellt und in folgende Hauptbereiche unterteilt, die für beschaffungsspezifische Themen verantwortlich sind:

  • Electronics
  • Electro-Mechanics
  • Mechanics
  • PCB
  • Indirects/Invest

Global Sourcing

Zusätzlich sind unterstützende Bereiche etabliert, die Expertenwissen im Hinblick auf Lieferantenqualität, Einkaufsprozesse, Logistik, Vertragsmanagement und Kostenanalyse (Value Engineering) sowie Digitalisierung und Risikomanagement besitzen und kontinuierlich weiterentwickeln. Durch Bündelung unseres weltweiten Einkaufsvolumens und Nutzung globaler Beschaffungsmärkte- und quellen streben wir eine signifikante Reduzierung der Materialkosten an. Letztendlich sichern wir durch die Reduzierung der Total-Cost-of-Ownership (TCO) einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil für unsere Kunden.