Eine Johann-Weber-Titelseite zum Abschied

Das Branchenmagazin Elektronikpraxis hat Johann Weber eine eigens für ihn gestaltete Titelseite überreicht.

Zum Abschied in den Ruhestand erhalten sonst nur Mitarbeiter der Redaktion ein personalisiertes Zeitschriftencover.

Bei seinem letzten EMS-Tag in Würzburg wurde Zollner-CEO Johann Weber mit der Würdigung überrascht. Die Moderatorin Claudia Mallok sagte in ihrer Laudatio, die Branche verliere eines ihrer prominentesten Gesichter und einen ihrer eifrigsten Akteure, wenn Johann Weber aus dem Berufsleben ausscheide. Sie lobte, dass der Zollner-Vorstandsvorsitzende immer für die Fachpresse erreichbar gewesen sei und in Expertenrunden, Podiumsdiskussionen und Vorträgen mit Fach- und Sachwissen und messerscharfen Analysen geglänzt habe. Johann Weber sei Botschafter und Treiber der EMS-Industrie in Europa gewesen, habe stets ein offenes Ohr für die Branche gehabt und sei verantwortlich für den Ausbau von Zollner zu einem globalen Unternehmen. „Es gibt wahrscheinlich keinen Preis, den Sie und Ihre Firma nicht nach Zandt geholt haben“, sagte Mallok.

Johann Weber bedankte sich sichtlich gerührt. „Es gibt Augenblicke, in denen ich sprachlos bin. Gerade ist so einer.“ Er betonte, dass Erfolg nur im Team möglich sei und dankte deshalb allen Unterstützern – in den Verbänden und bei der Zollner Elektronik AG. Über die „großartige Auszeichnung“ und die „Riesenüberraschung“ freue er sich sehr.

Zollner-CEO Johann Weber (l.) mit dem Elektronikpraxis-Chefredakteur Johann Wiesböck

Unsere Website nutzt Cookies

Wir verwenden Cookies zur Unterstützung technischer Funktionen, um unsere Website möglichst bedienerfreundlich zu gestalten. Darüber hinaus verwenden wir Statistik-Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Website zu gewinnen und unsere Website auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern. Die Nutzung dieser Statistik-Cookies können Sie in unserer Datenschutzerklärung verwalten.

Aktuell sind alle Cookies deaktiviert.