News

Luftaufnahme des Hauptwerk Zandt

Ausbildungsstart für 72 junge Nachwuchskräfte

Die neuen Azubis, dualen Studenten und Umschüler.

ZANDT. 51 Auszubildende, 15 duale Studenten und außerdem sechs Umschüler, die bereits im Unternehmen beschäftigt sind, durfte die Zollner Elektronik AG am Freitag willkommen heißen.

Die Azubis und Umschüler teilen sich auf wie folgt: Elektroniker für Geräte und Systeme (30), Elektroniker für Betriebstechnik (1), Mechatroniker (7), Industriemechaniker (7), Technische Produktdesigner (1), Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung (1), Fachinformatiker für Systemintegration (1), Industriekaufleute (7), Fachkräfte für Lagerlogistik (2).

Ein duales Studium begannen 15 junge Menschen in den folgenden Studiengängen: Betriebswirtschaft (1), International Management (1), Elektro- und Informationstechnik (2), Mechatronik (3), Wirtschaftsingenieurwesen (5), Informatik (3).

Die Neuankömmlinge wurden an ihrem ersten Arbeitstag von Mitglied des Vorstands Ludwig Zollner und ihren Ausbildern persönlich willkommen geheißen. Durch Ausbildungsleiter Ernst Gruber erfuhren sie, was sie in nächster Zeit bei Zollner erwartet und was es alles zu beachten gibt.

Bei einem Teambuilding-Seminar in der ersten Arbeitswoche werden sich die zukünftigen Kollegen und ihre Ausbilder näher kennenlernen. Diverse Unterweisungen und Schulungen sorgen dafür, dass alle neuen Mitarbeiter einen guten Start in die Berufswelt erhalten.