Facharbeiter, Meister, Techniker, Ingenieure

Karriere-Titelbild mit Tobias Mayer

Facharbeiter, Meister, Techniker und Ingenieure – wir suchen Sie!

Wenn Sie flache Hierarchien und verantwortungsvolle Aufgaben mögen und sich gern mit vollem Einsatz in einem Unternehmen einbringen, welches das auch zu würdigen weiß, dann sind Sie bei uns richtig.

Auch Ihre Fort- und Weiterbildung kommt dabei nicht zu kurz. Wir bieten unseren Mitarbeitern zahlreiche interne und externe Schulungsmaßnahmen an und unterstützen diese. So sichern wir die Wettbewerbsfähigkeit unseres Unternehmens mit unserem kostbarsten Kapital: unseren Mitarbeitern.

Bei Zollner sollen Sie sich nicht nur entwickeln, sondern auch wohlfühlen können. Unsere Verantwortung hört nicht an der Werkstüre auf. Wir setzen uns für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf mit flexiblen Arbeitszeitmodellen ein. Damit Sie gesund bleiben, nehmen wir nicht nur den Arbeitsschutz sehr ernst, sondern bieten Ihnen auch kostenlose Kurse zur Gesundheitsvorsorge.

Tobias Mayer

„Seit September 2012 arbeite ich als Ingenieur in der Entwicklung im Bereich EMV bei Zollner. Wir überprüfen zum Beispiel Geräte auf elektromagnetische Verträglichkeit und kümmern uns um Verbesserungen, indem wir Modifikationen durchführen.

Nach meiner Ausbildung zum Industrieelektroniker bei Zollner, bin ich ein Jahr auf die BOS gegangen, weil ich mich in meinem Fachbereich weiterentwickeln wollte. In Regensburg habe ich dann Elektro- und Informationstechnik studiert und währenddessen Praktika in anderen Betrieben absolviert. In meiner Masterarbeit, die ich bei Zollner geschrieben habe, ging es um die Entwicklung einer USB-Steuerplatine für ein LED-Prüfboard. Es freut mich sehr, dass wir das Thema auch in der Praxis bei uns umgesetzt haben. Und jetzt arbeite ich genau in dem Bereich, wo ich immer hinwollte. Auch von den Leuten hatte ich von Anfang an einen angenehmen Eindruck. Die Einarbeitung läuft prima.

Wir sind drei Leute im Team, darunter mein Pate, der mir bei allen Fragen zur Seite steht. Das Arbeitsklima ist sehr unkompliziert, fast kumpelhaft, trotzdem sehr professionell. Man kann sich darauf verlassen, dass jeder seine Arbeit macht. An meinem Aufgabengebiet gefällt mir am besten das Kreative, das Tüfteln – wenn wir mit einem Problem konfrontiert sind und das dann optimal lösen können.“

Tobias Mayer, Ingenieur im Bereich EMV in der Entwicklung